Bereits erreicht

Die Betreuungsampel:

Betreuungsform: Krippe Kindergarten Hort
Fehlplätze 2021: 37 44 19
Prognose Anmeldungen 2022:
(Stand 01.02.2022)
125 200 0
Geplante Maßnahmen
bis 01.08. / 01.09.
– Neubau Krippe Silbersee II – Neubau Kindergarten am Mühlenweg (Weyhausen, „PVS-Kita“)
– Aufstockung Kapazität Kindergarten Jembke durch Installation der Fluchtrutschen
voraussichtlich offen: 67 0 0
Status:

Mit großem Einsatz beteiligen sich viele Eltern an dem Protest.
Doch was bringt dieser Aufwand am Ende? Das versuchen wir hier möglichst übersichtlich und chronologisch darzustellen.
Allerdings ist es nicht immer ganz einfach die Erfolge zu benennen.

Fehlplatzdilemma wird sichtbar

Den ersten Erfolg, den die Eltern für sich verzeichnen können, ist, dass das Thema Betreuungsplätze endlich eine hohe Priorität in Politik und Verwaltung bekommen hat.
In Folge der Proteste und erster Gespräche hat sich die Samtgemeinde ernsthaft mit Lösungsansätzen beschäftigt und treibt die Umsetzung zur Zufriedenstellung der Eltern nun auch voran.
Zu erkennen ist das daran, dass in sämtlichen Ausschüssen in Vorbereitung auf die Ratssitzung das Thema Kita-Plätze emotional diskutiert wird.

Weitere Waldkita soll kommen

Als erste konkrete Maßnahme konnten wir erreichen, dass es kurzfristig eine weitere Waldkita im Boldecker Land geben wird, die durch die Samtgemeinde gefördert, aber nicht selbst betrieben, wird.
Weiterhin wurden alle Gemeinden durch die Samtgemeinde aufgefordert, Grundstücke für kurzfristige Kita-Lösungen zu prüfen und an die Verwaltung zu senden.

Neuer Samtgemeindebürgermeister will Missstand schnell beheben

Nach der Wahl des neuen SG-Bürgermeisters Dennis Ehrhoff, wurde nachdrücklich auf die dringende Beseitigung der Fehlplätze hingewiesen. Mit seinem Wahlversprechen, diesen Missstand zu beheben, wurde er sofort tätig und leitete Maßnahmen in die Wege um weitere Kapazitäten aufzubauen.

„Investoren-Kita“ kommt

Hierzu wurde das, als Investoren-Kita bekannt gewordene, Angebot der Firma PVS angenommen und im Samtgemeinde-Rat verabschiedet. (WAZ-Online+)(GR+)
Bereits zu Anfang der Elternproteste wurde immer wieder auf diese Möglichkeit verwiesen, weshalb es aus Sicht der Eltern sehr ärgerlich, dass diese erst mit mehr als 6 Monaten Verspätung in Anspruch genommen wurde. (WAZ-Online+)

Krippe Silbersee II wird geplant

Als weiteren Erfolg können wir für unsere Initiative verbuchen, dass eine weitere Krippe am Silbersee in Weyhausen gebaut werden soll.(WAZ-Online+)(GR+)
Auch diese Möglichkeit wurde durch die Eltern bereits im Juni 2021 vorgeschlagen und das entsprechende Gelände seitens der Gemeinde Weyhausen bereits Ende Juli erneut der Samtgemeinde angeboten. Auch hier wurden leider mehr als 6 Monate verschwendet. (WAZ-Online+)